Neue Informationen der Schulleitung zur weiteren schrittweisen Öffnung der Schule

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler, 

ich hoffe ihr und Sie sind alle gesund und es geht euch und Ihnen den Umständen entsprechend gut. Das Coronavirus stellt uns vor vollkommen neue Herausforderungen. Nach einer langen Zeit der Schließung soll die Schule stückweise wieder beginnen. Für alle Schülerinnen und Schüler, die nicht in der Schule oder immer noch vollständig im „Lernen zu Hause“ sind, ist die Arbeit an den zur Verfügung gestellten Unterrichtsmaterialien weiterhin verpflichtend. Das Gelernte darf später in Tests in der Schule abgefragt und bewertet werden.

Die Schule wird nun endlich schrittweise für alle wieder geöffnet werden. Dazu werden alle die Schülerinnen und Schüler aller Klassen in zwei Gruppen geteilt und unterrichtet. Die jeweiligen Klassenlehrer werden ihre Klassen in den nächsten Tagen über die Aufteilung unterrichten, sofern dies noch nicht geschehen ist. Die Gruppen kommen dann abwechselnd an unterschiedlichen Tagen in die Schule. In der Schule befindet sich an jedem Eingang ein Spender für die Handdesinfektion. In den Pausen wird den Schülern einer Klasse ein Pausenbereich zugewiesen, auf dem sie sich aufhalten müssen. Außerdem ist das Tragen von Schutzmasken in der Pause Pflicht. Die notwendigen Masken wurden bereits vom Landkreis Goslar verschickt. Schülerinnen und Schüler, die keine Maske dabeihaben, werden für diesen Tag vom Unterricht ausgeschlossen. 

Für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 7 und 8 beginnt der Unterricht nach den Pfingstferien, also am 03.06.2020, wieder. Ab dem 15.06.2020 werden auch die Jahrgänge 5 und 6 wieder in der Schule unterrichtet. Einen genauen Stundenplan werden die jeweiligen Klassenlehrer in den nächsten Tagen an ihre Klassen versenden. 

Der Kultusminister hat alle Schulveranstaltungen und Klassenfahrten für dieses Schuljahr untersagt. Das bedeutet unter anderem, dass das Land Niedersachsen für die Stornokosten aufkommen wird. Leider gibt es immer noch keine Verfügung, wann und in welcher Form dies geschieht. Sobald es dazu Informationen gibt, werde ich Sie darüber in Kenntnis setzen. Bis dahin muss ich Sie leider weiter um Geduld bitten. 

Viele Grüße und bleiben Sie gesund. 

Peter Rausche 

Komm. Schulleiter

Der Brief kann hier als PDF heruntergeladen werden.

Das Kultusministerium hat einen Leitfaden zum Lernen zu Hause für Eltern, Erziehungsberechtigte, Schülerinnen und Schüler herausgegeben. Diesen kann man hier als PDF herunterladen.