Ablauf der Tabletausleihe im SJ 2021/2022

Schülerinnen und Schüler, welche Anspruch auf das Bildungs- und Teilhabepaket (BuT) haben, können wieder iPads in der Schule leihen.

Der Ablauf in diesem Schuljahr ist folgender:
Ihr Kind, soweit BuT-berechtigt, teilt der Klassenlehrkraft mit, dass ein iPad geliehen werden soll.
Diese/r gibt Ihrem Kind einen Leihvertrag, welchen Sie daheim auf der ersten Seite ausfüllen und den erst mal nur Sie als Erziehungsberechtigte auf der letzten Seite unterschreiben.
Ihr Kind bringt den ausgefüllten Leihvertrag und eine Kopie des Personalausweises der/des gesetzlichen Vertreterin/Vertreters mit in die Schule und gibt dies wieder der/dem Klassenlehrer/in.
Ihrem Kind wird nun per E-Mail ein Termin für die Leihe mitgeteilt. Zusammen mit Ihrem Kind wird das iPad auf Schäden überprüft. Erst dann unterschreibt Ihr Kind den Vertrag.
In den folgenden Tagen erhalten Sie eine Kopie des Vertrages inklusive Unterschrift der Schulleitung.

Zu beachten ist:
Die iPads inklusive Zubehör müssen spätestens am letzten Schultag des Schuljahres 2021/2022 gereinigt zurückgegeben sein.
Schäden an den iPads oder fehlendes Zubehör sind durch die Erziehungsberechtigten zu bezahlen.
Die iPads werden von der Schule administriert. Softwareinstallationen oder Veränderungen am Gerät sind nicht möglich. Der Versuch einer Manipulation führt zur Auflösung des Vertrages.